Studien

Wissen greifbar machen

Wir kommen aus der Hochschule, wir forschen viel und gern für unsere Kund:innen – wir forschen aber auch sehr gern mit ihnen. Unsere jährliche Studie in der Wirtschaftsförderung zum Beispiel liefert immer neue, interessante Erkenntnisse. Dazu sind wir darauf angewiesen, dass Sie immer mitmachen! Es lohnt sich. Haben Sie eine neue Idee für uns? Immer her damit!

Innovationsfähigkeit in Wirtschaft, Wirtschaftsförderung und Verwaltung

Die Innovationsfähigkeit von Unternehmen ist eine der wesentlichen Voraussetzungen dafür, dass die lokale Wirtschaft sich dynamisch weiterentwickelt und auch in Zukunft Krisen besteht. Wie steht es um die Innovationsfähigkeit „Ihrer“ Wirtschaft? Und welche Rolle spielt die Wirtschaftsförderung und Verwaltung Ihres Standorts, wenn es um die Förderung von Innovation geht? In unserer diesjährigen Studie konnten wir wertvolle Erkenntnisse zu diesem Thema gewinnen.

Studie Wirtschaftsförderung 2025: Strategien und Ressourcen nach der Pandemie

Die Wirtschaftsförderung braucht mehr Ressourcen, wenn Deutschland Krisen effektiv bekämpfen will. Die Studienergebnisse und Diskussionen mit Ihnen zeigen auch: Themen wie Digitalisierung und Nachhaltigkeit nehmen einen größeren Stellenwert in Ihrer Arbeit ein. Bestandspflege und Standortmarketing werden tatsächlich noch wichtiger. Und: Der Einzelhandel wird für viele (weitere) Wirtschaftsförderungen zu einem zentralen Thema.

Studie: Die deutschen Wirtschaftsförderungen und die Corona-Krise

Wir haben Wirtschaftsförderer und Wirtschaftsförderinnen, Bürgermeister und Bürgermeisterinnen gefragt, welche Auswirkungen sie durch die Corona-Krise auf ihren Standort und ihre Unternehmen sehen, wie sich die alltägliche Arbeit verändert hat und zukünftig verändern wird. Es haben 794 Wirtschaftsförderer aus ganz Deutschland an der Umfrage teilgenommen.

„Wie Zukunft ist Ihr Wirtschaftsstandort?“

In unserer Studie befragten wir deutsche Wirtschaftsförderungen, welche Themen und Trends sie sehen, ob sie Strategien erarbeiten und sich organisatorisch vorbereitet für die Zukunft fühlen. 478 Wirtschaftsförderer aus ganz Deutschland haben an der Umfrage teilgenommen.

„Geht Standort ohne Marketing?“

Der Standortwettbewerb wird härter, aber die Mehrheit der Kommunen hat dafür keine Strategie. Das ist eines der Kernergebnisse der aktuellen Studie „Geht Standort ohne Marketing?“ von Moduldrei. Daran haben 356 Wirtschaftsfördererinnen und Wirtschaftsförderer aus dem gesamten Bundesgebiet teilgenommen.

Kontakt

Interessiert an einem Austausch?
Melden Sie sich gerne!

Martin-Schmeißer-Weg 3a
44227 Dortmund
+49 (0) 231 44700 377